Über die Oste - Geschichten aus 100 Jahren Schwebefähre Osten-Hemmoor

Gisela Tiedemann, Jochen Bölsche u.a.

Die Heimatforscherin Gisela Tiedemann und Spiegel-Autor Jochen Bölsche sind zwei profunde Kenner der Geschichte der Schwebefähre Osten-Hemmoor.

In 25 Geschichten aus 100 Jahren Fährgeschichte hat Bölsche Kurioses, Geheimnisvolles, Spannendes, Skurriles und Wissenswertes zusammengetragen. Intensiv in alten Dokumenten gestöbert hat Gisela Tiedemann und die detaillierte Geschichte der Fähre von ersten Planungen bis zur Stilllegung aufgearbeitet.

Der Bildband zeigt neben vielen historischen Fotos die kunst- und stimmungsvollen Aufnahmen von der Fähre des Ostener Fotografen Nikolaus Ruhl.
Dieses Buch ist eine ebenso spannende wie ausführliche Dokumentation der Geschichte der Fähre, die heute als einmaliges Baudenkmal überregionale Beachtung findet.


Buchpräsentation 2009 auf der Schwebefähre mit Autoren und Verantwortlichen:
Peter Burmester, Frank Auf dem Felde, Heino Grantz, Karl-Heinz Brinkmann
Horst Ahlf, Gisela Tiedemann-Wingst, Nikolaus Ruhl, Jochen Bölsche, Jürgen Petschull
Foto: Egbert Schröder, NEZ

 

Dieses Buch entstand im MCE-Verlag in Zusammenarbeit mit der
Fördergesellschaft zur Erhaltung der Schwebefähre Osten-Hemmoor e.V.

Hier können Sie schon einmal "blättern" »