Die erste Episode ist online

Jan 16 2021

In der ersten Episode plautert der Oestinger Karl-Heinz Brinkmann mit Claus List.

Es ist ein Samstagmorgen im Januar, auf dem Kalenderblatt prangt eine 16, der Tag, an dem Hol över mit der ersten Episode startet.

Moin hinaus ins Osteland und in den Rest der Welt. Wir schreiben den 16. Januar 2021 und hier ist er nun: Hol över, unser erster Podcast aus dem Osteland. Heute plaudert der Oestinger Karl-Heinz Brinkmann mit den 1. Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Osteland e.V., Claus List. Wir unterhalten uns im virtuellen Schwebefährenstudio über die Geschichte und Zukunftsperspektiven der Deutschen Fährstraße.
Möchten auch Sie in einer der nächsten Episoden unser Gast sein, so senden Sie bitte ein E-Mail an podcast(at)osteland-tv(dot)de.

Und nun, Ton ab!

 

 

 

Besuchen Sie uns auf:
Telegram: https://t.me/ostelandTV_podcast
Twitter: https://twitter.com/KDeoestinger
YouTube: https://www.youtube.com/c/OstelandTV
Facebook: https://www.facebook.com/ostelandpodcast/
Spotify: https://open.spotify.com/show/4FvwgpvLxbYxjeE1HqnKqd
Anchor: https://anchor.fm/osteland-podcast
Google: https://podcasts.google.com
Discord: https://discord.gg/jvtaCNspEf
Instagram: https://www.instagram.com/hol.oever/


Hol över wird im Schwebefährenstudio Osten, in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Osteland e.V., produziert.
http://www.osteland-tv.de
http://www.schwebefaehre-osten.de
http://www.arbeitsgemeinschaft-osteland.de

 

 

 

Back