1878: Anna Marie

May 14 2021

1878: Anna Marie ist die Geschichte eines Mädchens, das uns einen Einblick in das Leben zum Ende des 19. Jahrhunderts gewährt.

1878: Anna Marie ist die Geschichte eines Mädchens, das uns einen Einblick in das Leben zum Ende des 19. Jahrhunderts gewährt.

Manchmal gibt es Zufälle, sofern man an sie glaubt, die einem den Atem verschlagen, oder zumindest in Freudensprünge versetzten. Letzteres traf zu der Idee dieser Podcast-Episode zu. Uns erreichte ein dicker Umschlag mit einem Manuskript einer Geschichte, die einfach fantastisch ist und danach schreit, erzählt zu werden.

Es ist die Geschichte eines Mädchens, das 1878 im Sietland geboren wurde. Dieses Mädchen, Anna Marie, hatte verwandtschaftliche Verbinden nach Osten und verbrachte einen Großteil ihrer Kindheit in diesem Dorf.

Es ist eine Geschichte voller Freud und Leid, die Anna Marie niedergeschrieben hat. Und diese Geschichte, ihre Kindheitserinnerungen wollen wir Ihnen erzählen. Derzeit können wir Ihnen ihre Geschichte nur in Auszügen präsentieren. Die gesamte Geschichte wird in anderer Form und zu einer anderen Zeit erzählt werden.
Freuen Sie sich auf einen Einblick in das Leben eines Mädchens im zu Ende gehenden 18. Jahrhundert, als Osten noch ein bedeutender Handels- und Verwaltungsort war.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Back